Beim ZDF werden Richter noch schneller ausgewechselt als der Chefredakteur

Gut war auch „heute“ im ZDF: Der Kachelmann-Prozeß wird nächsten Montag fortgesetzt. Entweder mit den alten oder mit neuen Richtern.
Mag sein mit den „alten Richtern“, gewiß jedoch nicht in neuer Besetzung.
Wenigstens die Hauptnachrichtensendung des Mit-dem-Zweiten-sieht-man-mehr-Kanals könnte sich mal fachkundigen Rat einholen, bevor losgeplappert wird.

2 Gedanken zu „Beim ZDF werden Richter noch schneller ausgewechselt als der Chefredakteur

  1. flauaus Beitragsautor

    Das geht nicht, wenn der Angekl. zu Recht besorgt, die abgelehnten Richter seien befangen. Dann ist der Prozeß „geplatzt“. Denn alleine der Beschluss über die Zulassung der Anklage und Eröffnung des Hauptverfahrens wurde durch diese vom Verfahren ausgeschlossenen Richter, die damit auch nicht die gesetzlichen Richter waren, gefasst. Die neu besetzte Strafkammer würde somit auch hierüber erneut zu entscheiden haben mit den hiermit verbundenen Fristen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .