Wartezeit bei Atemalkoholmessung

Wird bei einem standardisierten Atemalkohol-Messverfahren die Wartezeit von 20 Minuten zwischen Trinkende und erster Messung nicht eingehalten, so führt dies in der Regel zur Unverwertbarkeit der Messung (AG Plön-DAR 2008, 408).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .