Unangeschnallte Kinder

Diese Unsitte verbreitet sich auch bei uns zunehmend. Abgesehen von Bußgeldern und Punkten in Flensburg sollten die sorglosen Eltern und Großeltern die strafrechtlichen Konsequenzen bei einem Unfall bedenken. Körperverletzung, schwere Körperverletzung und Totschlag, jeweils durch Unterlassen, kommen in Betracht, je nach dem, was dem Kind passiert ist. Mehrjährige Freiheitsstrafen sind möglich. Davon abgesehen: wer will damit leben, daß seinem Kind etwas passiert, woran man selbst Schuld hat?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .